Aktuelle Nachrichten

RSS-Newsfeed
Derbytime
TGV Beilstein SSV Auenstein Beilstein belohnt sich nicht

(23.05.22 18:49 Uhr) SSV Auenstein - TGV Beilstein 1:0 (0.0)

Die TGV-Elf kann sich nach der wohl besten Saisonleistung und schwacher Schiedsrichterperformance nicht belohnen
mehr ...


TGV Elf Zwei späte Tore halten die Hoffnung für die TGV-Elf aufrecht

(17.05.22 23:26 Uhr) TGV Beilstein - FC Neulautern 3:1 (1:1)

Zwei späte Tore halten die Hoffnung für die TGV-Elf aufrecht


Reserve :

TGV -SV Sülzbach 0:3 ( 0:2)
mehr ...


1. HERREN
Ein deutlicher TGV- Sieg und ein gelungener Wiedereinstand von Max Wagner

(27.03.22 22:11 Uhr) Es überdauerte die Anfangsphase bis sich unsere Elf auf den holprigen Talheimer Nebenplatz einstellt hatte . Dann jedoch gewann unsere Mannschaft schnell die Spielkontrolle und ging auch verdient in der 19.Minute nach einem von David Jach direktverwandelten Freistoß mit 1:0 in Front . Fortan lief das TGV-Spiel nochflüssiger und die Gastgeber konnten sich glücklich schätzen in der 24.Minute als Tom Hampel nach Vorlage von David Schad nur den Innenpfosten traf nicht bereits den zweiten Treffer gefangen zu haben. Es folgten weitere teils sehr gute Möglichkeiten für unsere Jungs so in der 31. Min. wieder durch Tom und in der 39.Minute als Isa freistehend vor dem TSV Keeper scheiterte. Auch Navid Kashefipour in der 42. u. David Jach in der 43.Minute konnten das Leder nicht im TSV Gehäuse unterbringen . Besser machte es praktisch mit dem Pausenpfiff Marc Schaubach der aus guter Position nicht lange fackelte und mit seinem 6. Saisontreffer zum 0:2 Halbzeitstand vollstreckte... zum ausführlichen Spielbericht |>|


1. HERREN
Die Beilsteiner Elf landet coronageschwächt einen wichtigen Arbeitssieg!

(21.03.22 21:26 Uhr) I. Mannschaft : TGV Beilstein - TV Flein II 2:1 (2:0) | Am Ende zählten unter schwierigsten Voraussetzungen für unsere Elf einzig und allein die Punkte nach dem wie "fragt heute keiner mehr " . Gleich ohne 6 Stammkräfte musste unsere Mannschaft in die 90 Minuten gehen und es war klar dass kein ganz grosses Feuerwerk an diesem Nachmittag zu erwarten war. Umso wichtiger dann die frühe TGV -Führung bereits nach 3 Minuten als der erste Vorstoß über Jannik Frühwirth und Abschluss Ben Gehringer gleich zum 1:0 führte . Mit dieser Führung im Rücken ging es gestärkt für unsere Jungs weiter wobei die Gäste aus Flein zusehends zu mehr Spielanteilen gelangten. Sehr stabil wirkte jedoch unsere Defensive und im Verbund mit unserem Keeper Rouven Pfeiffer stand die Null . In der 21. Min. tauchte unsere Elf ein weiteres Mal gefährlich vor dem Fleiner Tor auf jedoch vergab Bast Steeb diese Gelegenheit in einem aus TGV Sicht sehr chancenarmen Spiel. In der 37.Min. lag der 2. TGV-Treffer in der Luft als David Jach per Kopfball nach Flanke von Mirko Marinkovic nur knapp verpasste. Kurz vor der Pause fiel dann aber noch das wichtige 2:0 nach schöner Ballstafette ausgehend von Aldrin Hasani über Ben Gehringer schloss Marc Schaubach mit seinem fünften Saisontreffer gelungen ab . Eine beruhigende Pausenführung welche jedoch kurz nach Wiederanpfiff bereits Makulatur war als die Fleiner nach einem schnell vorgetragenen Konter auf 1:2 verkürzen konnten . Zusätzlich geschwächt durch den verletzungsbedingten Ausfall von Maros Sviatkovsky schon vor der Pause (gute Besserung an dieser Stelle ) galt es nun für unsere Elf clever über die Runden zu kommen und das knappe Resultat irgendwie über die Ziellinie zu bringen . Flein ergriff notgedrungen nun immer mehr die Initiative während sich unsere Elf auf ein schnelles Umschaltspiel aus einer stabilen Absicherung konzentrierte . Die Entlastungsvorstösse unserer Elf wurden jedoch mit zunehmender Spieldauer immer seltener und man merkte nun deutlich dass einige Körner fehlten manch eingesetzter Spieler kam nach langer Verletzungsabstinenz wie Flo Walcher erstmals wieder zum Einsatz . Geschickt verteidigte unsere Elf die knappe 2:1 Führung und was darüber hinaus auf unseren Kasten kam war eine sichere Beute von Rouven Pfeiffer . So in der 72.Minute als er mit einer Glanzparade die Führung festhielt . Die Uhr tickte runter und die Fleiner Gäste fanden einfach kein Mittel das TGV Bollwerk zu überwinden . Im Stile eines Spitzenteams ließ sich unsere geschwächte Elf die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und feierte einen sogenannten schmutzigen , glanzlosen aber umso wertvolleren Sieg . Wieviel diese hart erkämpften Punkte wert sind wird man noch am Saisonende sehen . Mit verstärkter und wieder frischer Kapelle geht es nun am kommenden Sonntag (Spielbeginn bereits 13 Uhr) zum TSV Talheim II. Auch dort gilt das Motto "drei Zähler " mitzunehmen und weiter Mund abwischen.
Presse Olaf Fries
die Bilder vom Spiel |>|


1. HERREN
Schwierige Partie noch gedreht

(14.03.22 07:53 Uhr) ... die TGV-Elf dreht ab der 60.Minute eine schwierige Partie , Maros schnürt einen Doppelpack. In Klingenberg wollte unsere Elf natürlich nahtlos an die letzten Erfolge anknüpfen und dem Spitzenduo auf den Fersen bleiben . Auf dem bekanntlich stets schwerbespielbaren SSV Platz entwickelte sich eine von Beginn an kampfbetonte Partie in der man unserer Elf die Umstellung auf das ungewohnte und holprige Geläuf anmerkte... zum ausführlichen Spielbericht |>|


1. HERREN
Die TGV-Elf ringt den Tabellenvierten am Ende klar nieder !

(06.03.22 19:21 Uhr) TGV Beilstein - TG Böckingen II 5:0 ( 1:0) | Es war das erwartet schwere Spiel für unsere Mannschaft gegen die Gäste aus Böckingen und dies zeigte sich besonders in den ersten 45 Minuten als unsere Elf zwar Feldvorteile hatte jedoch die Böckinger die klareren Torchancen. Aus einer gut organisierten Defensive setzten die TG-ler immer wieder Nadelstiche und tauchten gefährlich vor dem Kasten unseres wie immer souveränen Keepers Rouven Pfeifer auf ... mehr ...


1. HERREN
Die TGV-Elf baut ihre Serie aus und rückt an die Tabellenspitze heran

(04.03.22 19:22 Uhr) TSG Heilbronn II - TGV Beilstein 0:3 (0:2) | Das Ziel vor der Nachholpartie für unsere Elf war klar , mit drei Punkten im Gepäck wollte man noch enger an die Tabellenspitze heranrücken . Gegen die personell nur schwer einzuschätzenden Gastgeber begann unsere Elf gestärkt durch die letzten Erfolge selbstbewusst aber auch stets bedacht die "0" zu halten . Die TSG verlangte dabei unserer einmal mehr sehr konzentriert über die 90 Minuten auftretenden Elf alles ab und so verlebte auch unser Keeper Rouven Pfeiffer keinen ruhigen Abend... mehr ...


HERREN - RESERVE
Nach spätem Ausgleich blieb nur ein Punkt

(25.02.22 19:23 Uhr) TGV Beilstein II vs FC Obersulm 1:1 ( 1:0 ) | Nach einer vor allem in der ersten Halbzeit klar überlegen geführten Partie fühlte sich das Ende für unsere Elf fast wie eine Niederlage an . Besonders die erste Halbzeit in der sich unsere Elf Torchance auf Torchance erspielte stellte am Ende den Spielverlauf etwas auf den Kopf ... mehr ...


1. HERREN
Erstes Ligaspiel 2022 TGV Beilstein - ASV Heilbronn 6:0 (1:0)

(23.02.22 00:25 Uhr) Alles andere als drei Punkte dies war im Vorfeld dieses Nachholspiels klar wäre eine bittere Enttäuschung gewesen jedoch kam es dazu nicht .
Der Beginn der Partie verlief für unsere Elf zunächst sehr schleppend und man fand nur sehr schwer Zugriff auf den couragiert auftretenden Gast aus Heilbronn . Die ASV-ler versteckten sich nicht ,spielten frech nach vorne und erzielten gar den ersten Treffer der jedoch aufgrund einer Abseitsposition keine Anerkennung fand . Erst Mitte der ersten Halbzeit erspielten sich unsere Jungs langsam ein Übergewicht und profitierten dann von einer Dezimierung der ASV-ler die nach einer Tätlichkeit an David Schad und einer glatten roten Karte mit 10 Mann weiterspielen mussten . Den dieser Szene folgenden Freistoß (38.Min.) legte David Jach maßgenau auf Mirko Marinkovic und dieser traf unhaltbar ins lange Eck zur 1:0 Führung . In der 44.Minute besaß Tom Hampel noch die Chance dieser auszubauen jedoch ging es mit dem knappen Resultat in die Kabinen . Mit Wiederanpfiff sahen die Zuschauer dann ein komplett anderes Spiel und die klare Dominaz der TGV-ler nahm mit einer Chance durch Lars Pfitzer (48.) ihren Anfang . Der dezimierte Gast verlor nun zusehends den Faden was unsere Elf im wetieren Verlauf gnadenlos ausnutzte . In der 53.Minute erhöhte David Jach mit einem "Kunstfreistoß" in den Winkel auf 2:0 und spätestens das 3:0 in der 57.Minute durch Tom Hampel als Aldrin schön von der Grundlinie den Ball zurücklegte war der Dosenöffner zum Beilsteiner Sieg . Nun hatten die ASV-ler nichts ausser Härte mehr entgegenzusetzen was jedoch die nun sprudelnde Spiellaune unserer Elf nicht störte . In der 65.Minute musste der ASV Keeper ein weiteres Mal hinter sich greifen als er einem verdeckten Schuss von Aldrin Hasani nur noch hinterherschauen konnte . Aber der Torhunger unserer Elf war noch nicht gestillt . In der 71.Minute trug sich David Schad mit dem 5:0 in die Torschützenliste ein nachdem der ASV Keeper den Ball leichtfertig vertändelte . Den Schlusspunkt unter dieses erste Ausrufezeichen unserer Mannschaft setzte in der 80. Minute Marc Schaubach der nach einem Freistoßkracher von Mirko Marinkovic an den Pfosten zur Stelle war und mit dem 6:0 das halbe Dutzend vervollständigte . Die ersten drei Zähler konnten also auf dem TGV konto verbucht werden jedoch gilt es sofort die Sinne wieder zu schärfen denn schon am kommenden Sonntag wartet mit der TG Böckingen II eine ungleich schwere Aufgabe auf unsere Elf .

Vorschau : Do. 24.2. Reservespiel in Obersulm ( 19 Uhr)
So. 27.2. Heimspiel gegen TG Böckingen II (14.30 Uhr )
Do. 3.3. Auswärtsspiel bei TSG Heilbronn II (19 Uhr)

Presse Olaf Fries



1. HERREN
Kurzbericht zu den Testspielen gegen Bönnigheim und Eibensbachei

(16.02.22 00:12 Uhr) TGV Beilstein - SV Kaman Bönnigheim 1:1 (0:0) | TGV Beilstein - GSV Eibensbach 2:1 (1:1)

Mit einem Testspieldoppelpack ging für unsere Jungs die Zeit der Vorbereitung zu Ende und mit dem letzten Feinschliff in den kommenden Trainingseinheiten gilt es den Grundstein für einen erfolgreichen Start in den Punktspielalltag zu legen ( Beginn mit Heimspiel gegen ASV Heilbronn So. 14.30 Uhr). In den beiden Partien am vergangenen Wochenende wurde nochmals kräftig durchgewechselt und somit bekamen alle Spieler ihre Einsatzzeiten um Spielpraxis zu gewinnen .

Bereits am Samstag ging es dabei gegen den SV Kaman Bönnigheim . In einem kämpferisch von beiden Seiten geprägten ,recht ausgeglichenen Spiel übertrieben die Gäste teils die Härte und Emotionalität wovon sich jedoch unsere Jungs nicht anstecken ließen und nach torloser,chancenarmer erster Halbzeit dann verdient in der 64.Minute durch einen von David Jach verwandelten Foulelfmeter (Foul an Marosch ) mit 1:0 in Führung gingen.

Nachdem man in der 75 .Minute die grosse Chance durch David Schad zum zweiten Treffer ausließ kamen die Gäste nach einem Konter in der 90.Minute noch zum 1:1 Ausgleich und Endstand. Am Sonntag ging es dann für unsere Elf gegen den GSV Eibensbach und auch hier setzte sich der positive Trend fort . Bereits in der 12. Minute ging man durch Nico Helleis mit 1:0 in Führung und besaß in der 18. Min. die grosse Chance zum zweiten Treffer . Die Gäste konterten dann in der 25. Minute geschickt zum 1:1. Noch vor der Pause hätten jedoch Navid Kasehfipour ( 29. ) u. Basti Steeb (34.) für die erneute Führung sorgen können.

Mit einem Remis wurden die Seiten gewechselt und im zweiten Durchgang behielt unsere Elf weiter die Oberhand und ging in der 71. Minute verdientermaßen durch David Schad mit 2:1 in Führung . In der Schlussphase war unsere Elf dem dritten Treffer durch Navid näher als die Gäste dem Ausgleich und so blieb es beim Erfolg für die TGV-ler die damit eine gute Generalprobe für das kommende Punktspiel gegen den ASV Heilbronn hinlegten.

Vorschau : So. 20.2. Heimspiel gegen ASV Heilbronn (14.30 Uhr)
Do. 24.2. Auswärtsspiel Reserve beim FC Obersulm (19 Uhr)
So. 27.2. Heimspiel gegen TG Böckingen (14.30 Uhr)

Presse Olaf Fries


1. HERREN
Testspiel 2 TGV Beilstein - SV Spiegelberg 0:1 (0:0)

(16.02.22 00:06 Uhr) " Im 2. Testspiel blieb für unsere Elf das Tor der Gäste aus Spiegelberg wie vernagelt "

Bei äusserst widrigen Wetterbedingungen erzielten am Ende die Gäste in einem über weite Strecken von unserer Elf dominierten Partie den einzigen Treffer des Nachmittags. Was unserer Elf in den 90 Minuten fehlte war schlussendlich die Treffsicherheit denn Chancen um das Ergebnis anders zu gestalten waren genügend vorhanden. Besonders in den ersten 45 Minuten hatte unsere Elf deutlich mehr Spielanteile und hätte sich mit der Verwertung einiger guter Torchancen ( Tom Hampel , Isa Akcay u. Aldrin Hasani ) belohnen können.

Die Gäste aus Spiegelberg spielten zwar munter mit besaßen jedoch nur eine sehr gute Gelegenheit durch ihren Spielertrainer der jedóch in der 39. Minute an unserem glänzend postierten Keeper Rouven Pfeifer scheiterte. Torlos ging es dann in die Kabinen . Der Wiederbeginn wurde geprägt von der grössten TGV Chance zur Führung als Aldrin Hasani in der 48. Minute einen direkten Freistoß an die Unterkante der Latte jagte von wo der Ball deutlich hinter die Torlinie sprang was jedoch vom Schiedsrichter leider aus seiner Position nicht erkannt wurde . Torlos ging es weiter und es schien klar zu sein wer an diesem Nachmittag zuerst trifft würde wohl als Sieger vom Platz gehen . Nachdem unsere Elf weitere Chancen u.a. durch Tom u. Miros Sviatkovsky liegen ließ trafen die Gäste in der 74. Minute unhaltbar für unseren in den zweiten 45 Minuten eingesetzten Keeper Lucas Strommer.

In der Schlussphase sahen die wenigen frierenden Zuschauer ein Spiel auf ein Tor doch das Gehäuse der Spiegelberger schien wie vernagelt und so blieben auch die letzten Möglichkeiten durch Navid Kashefipour und Miros Sviatkovsky ohne Erfolg gekrönt . Eine knappe Niederlage die nicht sehr weh tut jedoch vermeidbar gewesen war . Insgesamt jedoch wieder eine sehr engagierte Vorstellung unserer Elf auf die sich weiter aufbauen lässt .

Vorschau : Sa. 12.2. nächstes Testspiel zuhause gegen SV Kaman Bönnigheim 15 Uhr
im Rahmen des Trainingswochenendes
So. 13.2. abschliessend Testspiel bei Türkspor Eppingen ( 17 Uhr )
So. 20.2. Nachholspiel gegen ASV Heilbronn ( 14.30 Uhr)

Presse Olaf Fries


1. HERREN
"Gelungener Testpielerfolg für unsere Jungs gegen die Spfr. Lauffen II "

(03.02.22 16:23 Uhr) TGV Beilstein - Spfr. Lauffen II 3:1 (2:0)

Nach intensiven Trainingswochen stand für unsere Elf am vergangenen Sonntag das erste Vorbereitungsspiel gegen den A-3 Ligisten Spfr. Lauffen II auf dem Programm und die Aufgabe wurde von unserer Elf mit Bravour gelöst . Auch ohne gleich mehrere teils längerfristig verletzt ausgefallene Stammkräfte trat unsere sehr junge Mannschaft von Beginn an sehr engagiert und selbstbewusst auf und erwischte einen Start nach Maß mit einem Doppelschlag . Schon in der 6. Minute ging der TGV durch Isa Akcak nach schöner Vorarbeit von David Schad in Führung und baute diese bereits in der 10.Minute zum 2:0 weiter aus . Diesmal durfte sich Lukas Plath feiern lassen als er eine schöne Vorlage von Isa erfolgreich verwandelte . Mit der Führung im Rücken behielt unsere Elf auch in der Folge das Geschehen unter Kontrolle und was auf das eigene Tor kam war eine sichere Beute unseres Keepers Rouven Pfeifer. Mit einer verdienten 2:0 Führung ging es dann für beide Teams zum Pausentee vor zahlreichen Zuschauern am Kunstrasenplatz . Nach Wiederbeginn änderte sich wenig am Spielverlauf die besseren Torchancen lagen weiterhin auf Seiten des TGV und Lars Pfitzer hätte mit einem schönen Kopfball in der 55.Minute schon endgültig den Deckel auf die Partie draufmachen können . Dies gelang dann in der 68.Minute wieder Isa mit seinem zweiten Treffer zum 3:0 . Die Gäste aus Lauffen unter ihrem Coach Andi Scholl kamen erst spät in der 84. Minute noch zu ihrem Treffer jedoch viel zu spät um noch für eine Wende zu sorgen.
Es durfte ein erster gelungener Testspielerfolg auf Beilsteiner Seite gefeiert werden .
Schon am kommenden Sonntag , 6.2. / 14 Uhr geht es mit dem 2. Vorbereitungsspiel gegen den SV Spiegelberg weiter .

Presse Olaf Fries


Jugend und Freizeitturnier TGV Beilstein 2022
TGV Beilstein Jugendturnier SÜWAG ENERGIE CUP und Freizeit_Elfmeterturnier TECNARO CUP 2022i
mehr ...


Beginn Vorbereitung Rückrunde
TGV Teams starten in die Rückrundenvorbereitung

(07.01.22 21:13 Uhr) I. und II Mannschaft : Trainingsstart unterm Langhans
Unter strenger Beachtung der aktuell gültigen Coronaverordnung heisst es für unsere TGV-Jungs nun wieder die Kickstiefel zu schnüren denn am heutigen Freitag beginnt mit dem ersten Training der Auftakt der Rückrundenvorbereitung .
Nach geplanten 6 Trainingseinheiten ist dann für So. 30.1. um 14 Uhr ein erstes Testspiel gegen die Spfr. Lauffen II im Langhansstadion geplant. Nach weiteren vorgesehenen Testspielen ( gegen SV Spiegelberg , SV Bönnigheim und GSV Eibensbach – weitere Infoankündigung je nach Aktualität ) ist für So. 20.2. das erste Nachholspiel gegen den ASV Heilbronn 14.30 Uhr (Res. gegen TSV Ellhofen 12 Uhr) angesetzt .
Hoffen wir auf eine gute und erfolgreiche Vorbereitung unserer Jungs mit möglichst wenig pandemiebedingten Einschränkungen !
Presse Olaf Fries


TGV Fussball
Bock auf Fussball

(06.01.22 22:46 Uhr) es ist nie zu spät. Kontakt aufnehmen |>|


WFV Ehrenamtspreis für die SGM-ABI und seine Kooperationsvereine

(13.12.21 16:25 Uhr) Im Jahr 2013 erhielt der TGV Fußball vom WFV (Württembergischer Fußballverband) schon einmal den Vereinsehrenamtspreis. Nun, acht Jahre später und nach der Gründung der Jugendspielgemeinschaft SGM-ABI (SC Abstatt, TGV Eintracht Beilstein, SC Ilsfeld) wurden wir erneut vom WFV und diesmal für die SGM-ABI mit dem Vereinsehrenamtspreis ausgezeichnet... mehr ...


UNSER VEREIN
SGM-ABI unterstützt Impfaktion

(06.12.21 11:19 Uhr) Am 04.12.2021 gab es eine große Impfaktion auf dem Keltermarkt in Oberstenfeld. Und ABI war dabei. Bei nasskaltem Wetter mit Dauernieselregen versorgten die ABI-D-Juniorinnen die wartenden Impflinge mit heißem alkoholfreiem Punsch und Kaffee und mit Kuchen versorgt, was dankbar angenommen wurde. Zudem halfen die ABI-D-Junioren wie schon häufig während der Pandemie, dass die Aktion zügig von statten ging. Über 200 Menschen ließen sich an diesem Samstag gegen Covid-19 immunisieren und sorgten dafür, dass die Verbreitung des Virus ein kleinen bisschen ausgebremst werden. Homepage sgm-abi.de |>|


UNSER VEREIN
Rollt der Ball oder rollt er bald nicht mehr

(02.12.21 21:30 Uhr) Vergangene Woche hat der WFV den Spielbetrieb für Jugendteams aufgrund der Corona Entwicklungen ausgesetzt, im Bereich Aktiver Mannschaften wird er fortgesetzt. Im Jugendbereich sind aber Freundschaftsspiele noch erlaubt. Wieso ein Sportverband so handelt? weiter lesen ...


UNSER VEREIN
Aktion – zusammen gemeinsam für Respekt gegen Diskriminierung und gegen Gewalt auf unseren Sportplätzen

(25.11.21 21:59 Uhr) Wie letzte Woche berichtet, wurden wir als Verein hart getroffen durch die Maßnahme das die Schiedsrichter die Spiele des TGV nicht besetzten wollten. An dieser Stelle möchten wir betonen es kam bei uns Weder zu Diskriminierung noch Gewalt noch zu Spielabbrüchen. Nichtsdestotrotz waren wir im Dunstkreis von anderen Ereignissen mit vereinnahmt worden.Das wir dies als TGV Fußball nicht so auf uns beruhen lassen konnten, war uns wichtig... weiter lesen |>|


Der Ball rollt zum Vorrundenabschluss im Langhansstadion

(25.11.21 21:56 Uhr) 1.Mannschaft: TGV-1 – TGV-2 am Sa 4.12 um 16.30 Uhr im Langhansstadion

Auch wenn uns die Schiedsrichtergruppen Unterland/Kocher-Jagst ja bekanntlich mit einer weiterhin umstrittenen und in der Form fragwürdigen Kollektivspielstrafe belegt haben, so rollt der Ball nochmals vor der Winterpause im Langhansstadion. Am Sa 4.12 wird intern unsere Erste gegen die Zweite Mannschaft spielen und so das Spieljahr 2021 beschließen sollte es die Coronaverordnung zu lassen, sind alle Vereinsmitglieder und Fans danach zum gemeinsamen Jahresabschluss auf dem Sportplatz (unter 2G) eingeladen.

Presse Olaf Fries


TGV-AKTIVE
Spielabsagen - keine weiteren Spiele in 2021

(19.11.21 18:07 Uhr) Die angesetzten Spiele der 1. Herren in der Kreisliga B1 zwischen der TGV Beilstein und dem ASV Heilbronn (13.Spieltag/Sonntag), beim TSG Heilbronn II (14. /28.11.) Spieltag), zu Hause gegen die TG Böckingen II (15./5.12.) sowie die Spiele der 2. Herren (Kreisliga A1 - Reserve) TGV Beilstein II vs. TSV Ellhofen (13./Sonntag), gegen VfL Eberstadt (14./28.11.) und gegen FC Obersulm (15. (5.12.) wurden abgesagt.


SUEWAG-ENERGYCUP
Heute schon an morgen denken – Jugendturnier und Freizeitturnier 2022

(14.11.21 23:38 Uhr) Auch wenn man es sich in diesen herbstlichen Momenten nicht vorstellen kann, so sind bereits jetzt die Planungen im Gange für das Freizeit und Jugend Fußballturnier 2022 in Beilstein. Der Rahmentermin ist bereits abgesteckt so findet das Jugendturnier statt am:

Samstag 9.07.2022 | Sonntag 10.07.2022 | Samstag 16.07.2022 | Sonntag 17.07.2022

Das Freizeitturnier am Freitag 15.07.2022 - Die Detailplanung wird dann im Dezember veröffentlicht, und die Anmeldungen über die Turnier Homepage werden dann ab Januar möglich sein.
Wir freuen uns jetzt schon darauf auf viele tolle Spiele und tolle Momente auf unserem Sportgelände in Beilstein.
zum letzten Turnier 2021 |>|


1. HERREN
Emotionsgeladenes Derby

(07.11.21 21:34 Uhr) Kreisliga B1 | 12. Spieltag TGV Eintracht Beilstein vs. SSV Auenstein 3:3 (1:2) - In einem emotionsgeladenen Derby lässt sich unsere Elf in den Schlussminuten noch den Sieg aus den Händen nehmen. Das Derby begann wie nicht anders zu erwarten von beiden Seiten sehr engagiert und kampfbetont geführt, galt es doch mit einem Sieg den Anschluss an die Tabellenspitze zu wahren. Den optimalen Start erwischte dabei der SSV der durch einen Foulelfmeter bereits in der zweiten Minute in Front ging ... zum ausführlichen Spielbericht |>|


TGV - RESERVE
Ausgeglichenes Spiel

(07.11.21 17:01 Uhr) Kreisliga A TGV Reserve vs. SSV Auenstein 1:1 (1:1) - In einem über die 90 Minuten ausgeglichenen Match gab es am Ende eine gerechte Punkteteilung. Unsere Elf ging zunächst in der 31. Minute durch Nico Helleis in Führung der Gast antwortete bereits zwei Minuten später mit dem 1:1 Ausgleich. Auch in den zweiten Halbzeit spielten beide Teams erfrischend nach vorne aber einzig weitere Treffer wollten nicht mehr fallen. Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


Informationen
Hinweis für Spieler und Zuschauer

(03.11.21 14:10 Uhr) Das Land Baden-Württemberg hat per 3.11.2021 die Corona Warnstufe ausgerufen. Hierdurch ändert sich für uns als Veranstalter dahingehend nur folgendes, das wir auch beim Fußball im Freien die 3G Regeln beim Zugang überprüfen müssen. weitere Informationen Corona-Update WFV |>|


1. HERREN
Niederlage im Spitzenspiel

(31.10.21 19:35 Uhr) Kreisliga B1 | 11. SPIELTAG FC Neulautern vs. TGV Beilstein 3:0 (2:0) - Die TGV- Elf betreibt in der 1.Halbzeit Chancenwucher und steht am Ende mit leeren Händen da. Es war das erwartet schwere Spiel für unsere Elf auf dem engen und tiefen Platz im Beilsteiner Stadtwald beim FC Neulautern. Die Partie nun aufarbeiten und personell dann auch wieder verstärkt gilt es sich nun gezielt auf das Derby gegen den SSV Auenstein vorzubereiten wo es heißt den Hebel wieder in die andere Richtung umzulegen ... zum ausführlichen Spielbericht |>|


TGV - RESERVE
Ersatzgeschwächt verloren

(31.10.21 17:26 Uhr) Kreisliga A1 11. Spieltag SV Sülzbach vs TGV II 2:0 (0:0) - Unsere Reserve spielte die 90 Minuten voll auf Augenhöhe und hatte besonders in der ersten Halbzeit mehrmals die Möglichkeit durch Sajad Talaa , Hasan Colak und Felix Böttcher in Führung zu gehen. In den zweiten 45 Minuten musste man dann personell aufgrund der Personalmisere in der Ersten umstellen und verlor zudem mit Gebert einen wichtigen Spieler verletzt . Dies gab dann den Ausschlag am Ende zugunsten der Sülzbacher . Die Zweite sollte sich nun den Frust für das Derby aufheben ! Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


1. HERREN
Trainer Mo Desteki beendet seine Trainertätigkeit

(30.10.21 15:15 Uhr) Unser Trainer Mo Desteki beendet seine Trainertätigkeit beim TGV Fußball. Aufgrund der beruflichen Belastung stellt es zwischenzeitlich einen enormen Spagat dar um zwischen Beruf, Trainertätigkeit und Familie, die entsprechende Balance zu finden. Seitens der TGV Fußballleitung bedauern wir dies sehr. Wir schätzen es Mo sehr hoch an, das er damals, nach dem Abstieg, die Aufgabe bei uns übernommen hat. Er war und ist ein wichtiger Teil unseres Ziels TGV Fußball 2025, ohne seine Mitwirkung wären wir nicht da, wo wir heute sind. Wir freuen uns weiterhin auf die guten Gespräche mit dir, nun etwas zurückversetzt von der Seitenlinie. Bereits ab dem kommenden Spitzenspiel, am Sonntag in Neulautern, wird der bisherige Co-Trainer Jan Müller die Herren 1 Mannschaft federführend übernehmen. Ihm wird zukünftig Tom Hampel als Co-Trainer / Spielertrainer zur Seite stehen.


NACHWUCHSTEAMS
F-Jugend - Die Straßenbande

(29.10.21 15:53 Uhr) Was für ein Erlebnis am vergangenen Freitag für unsere F Jugend beim Turnier in Kirchberg. Zuerst die neuen Trikots, der Straßenbande, und dann noch der gemeinsame Fototermin mit dem Bagger. Vielen Dank an die Firma Lukas Gläser aus Aspach. Mit dem Motto auf dem Trikot, macht Fußball noch mehr Spaß.


1. HERREN
Verdienter Heimsieg

(24.10.21 19:19 Uhr) Kreisliga 10. Spieltag - Mit dem verdienten Heimsieg rückt unsere Elf bis auf 3 Punkte an den Tabellenführer heran - Gegen die Gäste aus Willsbach wollte unsere Elf natürlich weiter voll punkten um den Anschluss an die Tabellenspitze zu wahren . So begann unsere Elf auch mit Vollgas und schnürte die Gäste in den ersten 20 Minuten fast komplett ein . Auch das Vorhaben schnell in Führung zu gehen gelang schon in der 4.Minute als Selcuk Cumart zum 1:0 vollstreckte ... zum ausführlichen Spielbericht |>|


TGV - RESERVE
Ausgekontert

(24.10.21 18:47 Uhr) Kreisliga A1 10. SPIELTAG TGV Beilstein II vs. TSV Löwenstein 3:5 (2:3) | Sehr spielfreudig und einsatzfreudig ging unsere Reserve die Partie gegen die Löwensteiner Gäste an ,kassierte jedoch wie schon zuletzt einen frühen Rückstand (19.Min.) Dass unsere Elf einen Rückstand schnell verdauen kann bewies man einmal mehr in der 25.Minute mit der sofortigen Antwort und dem 1:1 durch Berkan Sahan in einem sehr abwechslungsreichen und ausgeglichenen Spiel über 90 Minuten ... zum ausführlichen Spielbericht |>|


1. HERREN
Aufgabe beim Schlusslicht souverän gelöst

(17.10.21 18:15 Uhr) Kreisliga - 9. Spieltag - Nach dem Pokalfight war für unsere Jungs in Lehrensteinsfeld wieder Alltag angesagt und es galt die Pflichtaufgabe beim noch punktlosen Tabellenschlusslicht konzentriert anzugehen . Sehr schnell entwickelte sich die Partie in die erwartete Richtung und zu unseren gunsten . In der 5.Minute ging man bereits durch das Bruderduett Latif auf Zafer Yücel mit 0:1 in Führung und baute diese dann rasch und stetig aus ... zum ausführlichen Spielbericht |>|


Bezirkspokal
Packender Pokalfight

(14.10.21 23:12 Uhr) BEZIRKSPOKAL 4. RUNDE TGV Beilstein-SG Bad Wiimpfen 2:5 (2:1) n.V. - Die TGV Elf liefert dem Bezirksligisten über 120 Minuten einen packenden Pokalfight und hält die Partie in zweifacher Unterzahl bis zur 114.Minute offen! - Es war ein toller Pokalabend den unsere Elf gegen den Bezirksligisten aus Bad Wimpfen bot und am Ende setzte sich etwas glücklich der Favorit durch . Unsere Elf begann sehr selbstbewusst und ohne jeglichen Respekt und so überraschte man die Gäste die in den ersten 45 Minuten mit der aggressiven Spielweise unserer Elf und dem frühen Pressing überhaupt nicht zurecht kamen... zum ausführlichen Spielbericht |>|


Fussball Aktive
Weiterer Neuzugang

(11.10.21 17:45 Uhr) Pascal Mayer ist der nächste Neuzugang im Aktivenbereich für die Beilsteiner Eintracht. Herzlich willkommen bei uns und viel Freude und Erfolg. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Jahre.


1. HERREN
TGV-Elf treffsicher

(10.10.21 13:04 Uhr) Kreisliga 8. Spieltag TGV Eintracht Beilstein vs SV Schozach 10:1 (4:0) - Die TGV-Elf zeigt sich sehr treffsicher und macht es am Ende zweistellig - Mit dem festen Bestreben dieses Spiel klar für sich zu entscheiden begann unsere Elf die artie gegen die Gäste aus Schozach die sehr schnell ins Hintertreffen gerieten. Bereits in der 9. Minute gelang unserem Neuzugang Maros Sviatkovsky mit einem schönen unhaltbaren Schuss über links der 1:0 Führungstreffer. Den Zuschauern bot sich bereits zu diesem Zeitpunkt Einbahnstrassenfussball ... zum ausführlichen Spielbericht |>|


1. HERREN
Der TGV siegt nach souveräner 1. Halbzeit verdient

(03.10.21 19:41 Uhr) 7. SPIELTAG - Nach dem Rückschlag im Derby galt es für unsere TGV-Elf dies beim Spiel in Untergruppenbach sofort wieder zu korrigieren. So begann unsere Elf die Partie auf dem holprigen Geläuf auch sehr engagiert und konnte bereits in der 9.Minute in Führung gehen . zum ausführlichen Spielbericht |>|


1. HERREN
TGV muss sich mit Punkt begnügen

(05.09.21 21:04 Uhr) 3. SPIELTAG TV Flein II vs. TGV Eintracht Beilstein 1:1 (1:1) - Nach schwachen 90 Minuten muß sich unsere Elf in Flein mit einem Remis begnügen. Es war wahrlich kein Sahnestück welches unsere Elf im Glutofen des Fleiner Stadions nach dem Torfestival in der Vorwoche präsentierte, sondern eine zähe und über weite Strecken uninspirierte Darbietung. zum Spielbericht |>|


Bezirkspokal
Pokalkrimi

(29.08.21 14:42 Uhr) Bezirkspokal TGV Beilstein vs TV Flein 2:1 (0:0) - In einem denkwürdigen Pokalkrimi wirft unsere Elf den A-1 Ligisten TV Flein aus dem Wettbewerb ! Am Ende dieser kuriosen Pokalschlacht mussten sich eigentlich nur die Zuschauer ärgern die wegen des nahenden Gewitters das Sportgelänge vorzeitig verließen .


Fussball Aktive
Neuzugang

(25.08.21 14:45 Uhr) Jens Heller ist der nächste Neuzugang im Aktivenbereich für die Beilsteiner Eintracht. Jens spielte bis vor einem Jahr in Beilstein,, jetzt ist er wieder nach Beilstein zurück gekommen. Herzlich willkommen zurück bei uns und viel Freude und Erfolg. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Jahre.